2017

Netzwerk Vitaleurythmie
13.-15. Januar 2017
Kollegiale Zusammenarbeit zur Weiterentwicklung der Vitaleurythmie auf Einladung.
Gemeinsam wollen wir mit zertifizierten VitaleurythmistInnen Erfahrungen austauschen, uns weiter fortbilden, Forschungsergebnisse diskutieren – und natürlich Vitaleurythmie praktizieren.
Freitag: 16-21 Uhr, Samstag: 9-20 Uhr, Sonntag: 9-13 Uhr
Ort: Alanus Hochschule, Alfter
(auf Einladung)

Vitaleurythmie Seminar “Sag JA! zu Dir” in Berlin
Für einen entspannten Umgang mit sich selbst
28. Januar 2017
9:30 bis 17 Uhr
Wir alle haben bestimmte Verhaltensmuster und Glaubenssätze verinnerlicht – meist unbewusst. Sie beeinflussen unseren Umgang mit uns selbst. Ziel des Seminars ist es, mit sich selbst entspannter und achtsamer umzugehen. Mit den vitaleurythmischen Bewegungsübungen lernen Sie ein Werkzeug kennen, mit dem Sie an Ihrem inneren ‘Antreiber’ und ‘Verhinderer’ arbeiten. So können Sie Ihr Stressverhalten verändern und mit der Zeit mehr innere Kraft und Zuversicht erfahren. Zusätzliche Informationen und ein Gedankenaustausch ergänzen die Bewegungssequenzen und geben einen Rahmen, in dem Erlebnisse verstanden, verarbeitet und eingeordnet werden können.
Kursleitung: Christiane Hagemann, Eurythmistin und Eurythmie-Therapeutin
Kursgebühr: 90 Euro (inkl. Snacks und Getränke)
Ort: Remise an der Marie, Marienburger Straße 5a/2. Hof, 10405 Berlin
Anmeldung über GESUNDHEIT AKTIV: Telefon 030-695 68 72-0 oder per Mail: verein@gesundheit-aktiv.de

Vitaleurythmie Seminar in Hamburg
“Balance finden – für einen entspannten Umgang mit sich selbst”
4. Februar 2017
9:30 bis 17 Uhr
Wir alle haben bestimmte Verhaltensmuster und Glaubenssätze verinnerlicht – meist unbewusst. Sie beeinflussen unseren Umgang mit uns selbst. Ziel des Seminars ist es, mit sich selbst entspannter und achtsamer umzugehen. Mit den vitaleurythmischen Bewegungsübungen lernen Sie ein Werkzeug kennen, mit dem Sie an Ihrem inneren ‘Antreiber’ und ‘Verhinderer’ arbeiten. So können Sie Ihr Stressverhalten verändern und mit der Zeit mehr innere Kraft und Zuversicht erfahren. Zusätzliche Informationen und ein Gedankenaustausch ergänzen die Bewegungssequenzen und geben einen Rahmen, in dem Erlebnisse verstanden, verarbeitet und eingeordnet werden können.
Kursleitung: Christiane Hagemann, Eurythmistin und Eurythmie-Therapeutin; Michael Werner, Eurythmist und Berater
Kursgebühr: 90 Euro
Ort: Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg
Anmeldung telefonisch über 040-513 34 28 oder per Mail: info@vital-eurythmie.de

Vitaleurythmie am Starnberger See
10.-12. Februar 2017
Thema: Innere Balance finden
Immer wieder stehen wir vor der Herausforderung, Krisen zu erkennen, zu bewältigen und neue Schritte zu gehen. Dabei sind wir heute vielen Interessen und Reizen ausgesetzt, die uns ablenken und gleichzeitig auffordern, uns zu entscheiden. Was kann uns helfen, dabei innere Durchhaltekraft und Resilienz zu entwickeln, auch wenn der Wind von vorne kommt und wir auf Kurs bleiben sollten? Wie finden wir die nötige innere Balance, damit wir einen eigenen Weg gehen können?
Ort: Haus Freudenberg, Söcking (bei Starnberg)
Anmeldunghaus-freudenberg@t-online.de oder telefonisch unter 08151-12379
Weitere Informationen: www.hausfreudenberg.de

Vitaleurythmie im Rahmen der Frühjahrstagung des Bundes der Freien Waldorfschulen
Stressfähigkeit und innere Schulung:
Vitaleurythmie – gerade jetzt nötiger denn je!
Über all den Problemen, die unsere Welt heute bewegen, dürfen wir unsere eigene Gesundheit nicht vergessen. Mehr denn je sind unsere Lebenskräfte bedroht, durch chronische Überbeanspruchung und Stress und durch innere Antreiber wie „Sei stark!“, „Sei perfekt!“, „Mach’s den anderen recht!“ ausgesaugt zu werden. Vitaleurythmie setzt mit den dynamischen Kraftfeldern der eurythmischen Laute diesem Sog und diesem Stress etwas entgegen. Sie stärkt. Sie harmonisiert. Sie motiviert. Sie schafft neue Lebensfreude und Spannkraft. In diesem Seminar können Sie Vitaleurythmie kennenlernen oder weiter vertiefen. Neben den Bewegungsübungen werden wir auch Gelegenheit zum Gespräch und Austausch haben. Eurythmische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
24.-26. Februar 2017
Kursleitung:
Christiane Hagemann, Michael Werner
Ort: Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Nienstedten
Anmeldung über das Tagungsbüro: fruehjahrstagung@waldorfschule-nienstedten.de oder telefonisch unter 040-822 400-0 bzw. per Fax an 040-822 400 24

Vitaleurythmie in Namibia
im Rahmen eines Aufenthalts zur Organisationsentwicklung auf der Farm Krumhuk 
11. März 2017

15 bis 18 Uhr
Kursleitung: Michael Werner, Eurythmist und Berater
Ort: Windhoek
Weitere Informationen bei c.schauenburg@krumhuk.com.na oder direkt bei Michael Werner: michael.werner@vital-eurythmie.de 

Vitaleurythmie in Järna/Schweden
5.-6. Mai 2017
Fortbildung zum Thema “Innere Balance finden” in englischer Sprache für Eurythmisten und Heileurythmisten

Immer wieder stehen wir vor der Herausforderung, akute Krisen zu erkennen, zu bewältigen und neue Schritte zu gehen. Dabei sind wir vielen Interessen und Reizen ausgesetzt, die uns ablenken und gleichzeitig auffordern, uns zu entscheiden. Was kann uns helfen, dabei innere Durchhaltekraft und Resilienz zu entwickeln, auch wenn der Wind von vorne kommt und wir auf Kurs bleiben sollten? Wie finden wir die nötige innere Balance, damit wir einen eigenen Weg gehen können? Ziel des Kurses ist es, in die Übungen so einzuführen, dass diese dann in der eigenen eurythmischen Praxis angewandt werden können.
Kursleitung: Christiane Hagemann und Michael Werner
Ort:
 Vidar-Klinik in Järna.
Anmeldung: per E-Mail bei elisabeth.broager.gron(at)vidarkliniken.se

Vitaleurythmie-Fortbildung für Eurythmisten in Aesch (Schweiz) 
Thema: Stärkung der Lebenskräfte
Im Zentrum der Vitaleurythmie steht die nachhaltige Stärkung der Gesundheitskräfte des Ätherleibes, die im heutigen Alltag vielfach angegriffen und geschwächt werden. Die Übungen der Vitaleurythmie sind speziell darauf ausgerichtet, die Konstitution zu stärken und haben auch auf der seelischen Ebene eine entspannende Wirkung. Die Alltagstauglichkeit steht dabei im Zentrum und die Achtsamkeit wird geschult. Im Zentrum stehen die Übungen „Gut in den Tag kommen“, „Mantel-Umkreis “ und „Abends zur Ruhe kommen“.
2.-3. September 2017
Kursleitung: Christiane Hagemann, Michael Werner
Ort: Aesch (Schweiz)
Anmeldung: bei Rachel Maeder, Mannenbergweg 17, CH-3063 Ittingen, Telefon 0041-31-921 31 55, Fax 0041-31-921 99 11, Mail: rachel.maeder@hispeed.ch

Vitaleurythmie bei der “Langen Nacht der Anthroposophie” in Hamburg 
23. September 2017
Ort: Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg
Keine Kursgebühr, keine Anmeldung erforderlich

Vitaleurythmie in Namibia
im Rahmen eines Aufenthalts zur Organisationsentwicklung auf der Farm Krumhuk 
21. Oktober 2017

15 bis 18 Uhr
Kursleitung: Michael Werner, Eurythmist und Berater
Ort: Windhoek
Weitere Informationen bei c.schauenburg@krumhuk.com.na oder direkt bei Michael Werner: michael.werner@vital-eurythmie.de 

Vitaleurythmie in Kopenhagen/Dänemark
18. November 2017
9:30 – 17 Uhr
Kursleitung: Christiane Hagemann, Michael Werner
Anmeldung über Elisabeth Halkier-Nielsen, Email: elihn55@gmail.com, Telefon: 0045 – 39 – 641108

Zertifikats-Weiterbildung an der Alanus-Hochschule, Alfter

Eine neue Zertifikats-Weiterbildung beginnt im Herbst 2017. Wir nehmen ab sofort Anmeldungen für diesen Kurs entgegen!

Block I
11.-13. November 2016 | 10.-12. November 2017
“Vitaleurythmie zur Schulung der Achtsamkeit; die Dynamischen Kraftfelder der Laute”

Block II
20.-22. Januar 2017 | 19.-21. Januar 2018
“Vitaleurythmie und Kommunikation”

Block III
17.-19. Februar 2017 | 23.-25. Februar 2018
“Vitaleurythmie – Einsatzfelder zur Stressbewältigung”

Block IV (Blockwoche)
18.-23. April 2017 | 16.-21. April 2018
“Vitaleurythmie als salutogenetische Strategie/ das Immunsystem der Seele”

Block V
14.-17. September 2017 | 14.-16. September 2018
“Spezielle Übungsdesigns und Zertifizierung”

Abschluss
Bei Teilnahme an allen Modulen und positiver Bewertung des Portfolios wird von der Alanus Hochschule ein Zertifikat vergeben.

Veranstaltungsort
Alanus Hochschule Alfter (bei Bonn).

Anmeldung
Telefon 02222-93211274
Mail: eurythmieveranstaltung@alanus.edu

Informationskarte 2017 zum Download