Unsere Angebote

Je nachdem, welche Fragestellung bei Ihnen im Vordergrund steht, bieten sich verschiedene Möglichkeiten an, Vitaleurythmie einzusetzen:

Vitaleurythmie ist flexibel und passt sich jeder Lebenssituation an. Wir können Ihnen ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot machen.

Darüber hinaus bieten wir für Eurythmisten eine einjährige Zertifikats-Weiterbildung an der Alanus-Hochschule in Alfter an.

Bild von Blume

Seminare

Unsere Seminare haben jeweils ein Schwerpunktthema: Stress, Kommunikation, neue Kraftquellen für den Alltag erschließen, Umgang mit den inneren Antreibern … Vor den Bewegungsübungen erfolgt eine kurze inhaltliche Einführung in das Thema. Dabei erläutern wir unseren konkreten Ansatz. Sie benötigen dafür keinerlei Vorkenntnisse. Wenn Sie Eurythmie schon kennen und schätzen, können Sie in diesen Kursen neue Anregungen bekommen und sich selbst etwas Gutes tun.

Bewegungsübungen wechseln sich mit Gesprächseinheiten ab, in denen wir das jeweilige Schwerpunktthema besprechen und vertiefen. Bei dieser Arbeit kommen Sie mit sich selbst neu in Kontakt und lernen, Ihre eigenen Stärken und Schwächen zu nutzen. Die Übungen sind so angelegt, dass Sie sie später gut in Ihren Alltag integrieren können.

Ein Seminar hat normalerweise folgenden Ablauf:
09.30 – 13.00 Uhr: Seminarzeit mit Pause
13.00 – 14.45 Uhr: Mittagspause
14.45 – 17.00 Uhr: Seminarzeit mit Pause

Auch jede andere Zeitgestaltung ist möglich, ebenso zwei- und dreitägige Seminare.

Bild von Sprösslingen

Workshops

Sie haben ein spezielles Anliegen, das Sie gezielt bearbeiten wollen? Sie veranstalten einen Kongress oder eine Tagung und wollen Vitaleurythmie als Seminar-Angebot integrieren? Dafür bieten wir Workshops an, die wir nach Ihren Wünschen gezielt entwickeln. Vitaleurythmie passt sich Ihren Bedürfnissen an – wir können für Sie einen speziellen Workshop ausarbeiten.

Er kann sich zum Beispiel schwerpunktmäßig um Themen drehen wie “Zusammenarbeit”, “Achtsamkeit”, “Entwicklung”, “Veränderung”, “Perspektiven”, “Wahrnehmung” oder Ähnliches. Er kann sich aber auch komplett in einen bereits vorhandenen Themenschwerpunkt oder das Rahmenprogramm integrieren und diese vertiefen, verstärken, intensivieren.

Durch Vitaleurythmie transformieren sich Fragestellungen, die sonst nur intellektuell bearbeitet werden, über die Bewegung in Erfahrungsfelder. Dadurch wirken sie intensiver und nachhaltiger.

Wir kommen dorthin, wo Sie uns brauchen – dass wir dafür nach Windhoek (Namibia), Stockholm oder Istanbul fliegen, sind wir bereits gewöhnt. Aber wir fahren auch nach Bad Segeberg oder Passau!

Wir bieten regelmäßig Workshops bei Fachtagungen an, wie z.B.

  • im Rahmen der Kongresse und Tagungen des Bundes der Freien Waldorfschulen in Hamburg und Stuttgart
  • bei Internationalen Eurythmie-Fachtagungen in Dornach
  • im Rahmen von Unternehmensberatung zu Changemanagement oder Organisationsentwicklung in Deutschland, Namibia und in der Türkei
  • in Kollegien von Schulen oder Institutionen.
Bild von Blume

Einzelcoaching für Mitarbeiter und Führungskräfte

Wir bieten Ihnen ein ganz auf Ihre individuelle berufliche Situation zugeschnittenes Vitaleurythmie-Coaching. Vor allem Mitarbeiter und Führungskräfte in Unternehmen, Firmen und Organisationen haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Das Ziel des Coachings besteht darin, Ihre Selbstkompetenz im Umgang mit Ihren beruflichen Herausforderungen und Perspektiven gezielt zu stärken und Sie auf diesem Weg persönlich zu begleiten. Dabei geht es vor allem um:

  • Steigerung der beruflichen Kompetenzen
  • Konzeptionsmanagement
  • Sozialmanagement
  • Förderung der Humanität im Beruf
  • Wiedergewinnung individueller Gestaltungspotenziale
  • Erweiterung der Deutungsmuster und des Handlungsrepertoires
  • Ausbau neuer Gestaltungspotenziale

Termine und Preise nach Vereinbarung.

Bild von Blume

Team-Coaching

Vitaleurythmie eignet sich besonders dafür, Teamprozesse zu begleiten sowie die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern und zu steigern – ganz egal, ob es darum geht, Hierarchien abzubauen oder eine positive Unternehmenskultur zu etablieren.

Neben den Auswirkungen auf Stress-Management und den Umgang mit den eigenen Energie-Ressourcen kommen beim Team-Coaching spezielle Gruppen-Prozesse hinzu. Vitaleurythmie erschließt hier eine neue gemeinschaftliche Erfahrung, mit der sich die Leistungsfähigkeit steigern lässt. So baut sich langfristig internes Vertrauen auf, auch können Strategieprozesse gut unterstützt werden.

Wir bieten dieses Coaching als Einheiten von 30, 60 oder 90 Minuten an. Damit können wir auch eine Indoor-Veranstaltung oder interne Klausur-Tagung begleiten, wobei sich die Vitaleurythmie-Einheiten flexibel nach Ihren Bedürfnissen und Anforderungen sowie nach dem Rahmenprogramm richten.

Nachhaltiger und noch effektiver sind regelmäßige Termine – zum Beispiel ein- oder zweimal in der Woche – über sechs Wochen hinweg oder eine Vitaleurythmie-Klausur über zwei oder drei Tage, an denen wir konzentriert mit der ganzen Gruppe, Abteilung oder dem Team arbeiten.

Dieses Coaching eignet sich sowohl für Institutionen und Kollegien (z. B. an Schulen), als auch für Teams in Betrieben sowie im sozialen und kreativen Bereich oder für Führungskräfte.

Bild von Blume

Unser Beratungsangebot

Im Rahmen der Vitaleurythmie bieten wir auch Organisationsentwicklung  und Change-Management an. Dabei geht es darum, betriebliche Herausforderungen nicht nur anzusprechen und zu diskutieren, sondern sie gleichzeitig mit den Möglichkeiten der Bewegung zu bearbeiten und bewusst zu machen. Auf diese Weise werden die von den Veränderungen Betroffenen in das Vorgehen integriert und aktiv daran beteiligt, Lösungen zu finden. So können die betrieblichen und persönlichen Ressourcen und  Kompetenzen nachhaltig ausgebaut und an aktuelle Entwicklungen angepasst werden.

Wir orientieren uns dabei an den Methoden der Organisations-Entwicklung und des Change-Managements von Peter Senge (Lernende Organisation), Friedrich Glasl (Konfliktmanagement) und Otto Scharmer (Theorie U).

Seit vielen Jahren kommt dieser Methodenmix  in Institutionen und Betrieben in Deutschland und im internationalen Ausland zum Einsatz. Wir haben Erfahrung sowohl im profitorientierten wie im Non-Profit Bereich.

Die Beratung kann mit Einzel-Coaching für Mitarbeiter und Führungskräfte ergänzt werden. Dabei geht es um Themen wie:

  • Aufbau einer lernenden Organisation
  • Führung
  • Kommunikation
  • nachhaltige Teamprozesse
  • Gruppendynamik
  • individuelle, strukturelle und systemische Leitung
  • Konfliktmanagement.
Bild von Blume

Vitaleurythmie Zertifikatsweiterbildung

Eine Weiterbildung für Eurythmisten in fünf Blöcken an der Alanus-Hochschule
Alfter (bei Bonn)

Das Hochschulzertifikat Vitaleurythmie eignet sich für die eurythmische Arbeit in Kursen, Schulen, in der Eurythmietherapie und in Betrieben. Es ist ein Weiterbildungsangebot und zielt auf eine spezielle Vertiefung der Eurythmiepraxis als moderne Anti-Stress-Methode. Theorie und eurythmische Praxis werden dabei eng miteinander verbunden. Der Zertifikatskurs Vitaleurythmie richtet sich an ausgebildete Eurythmisten mit Berufserfahrung, an Eurythmietherapeuten und Eurythmiepädagogen.

Um die Bezeichnung “Vitaleurythmie” verwenden zu können, ist der erfolgreiche Abschluss dieser Zertifikats-Weiterbildung erforderlich!

Die Weiterbildung bietet eine fundierte Weiterbildung der fachlichen und persönlichen Fähigkeiten durch:

  • Schulung der Achtsamkeit mit Vitaleurythmie
  • Überblick über die Vitaleurythmie als „Moderne- Anti- Stress- Methode“ (salutogenetischer Ansatz)
  • Umgang mit den „Dynamischen Kraftfeldern“ der Laute
  • Kennenlernen einzelner Themen und Konzepte der Sozial- und Stressforschung und deren eurythmischer Umsetzung
  • Aufzeigen neuer Einsatzmöglichkeiten  der Vitaleurythmie in der Erwachsenenbildung, in Schulen und in Betrieben

Inhalte und Aufbau

  • Die Vitaleurythmie als Anti-Stress-Methode
  • Schulung der Achtsamkeit
  • Übungen zu den “Dynamischen Kraftfeldern” der Laute
  • Erprobte Werkzeuge zum Anleiten von Gruppen
  • Themen aus der Menschenkunde, der Stress- und Resilienzforschung und deren eurythmischer Umsetzung
  • Entwickeln von Einsatzmöglichkeiten der Vitaleurythmie in der Erwachsenenbildung, Pädagogik und in Betrieben
  • Intensiver kollegialer und fachlicher Austausch

Dauer und Organisation

Die Weiterbildung dauert etwa ein Kalenderjahr und umfasst vier Wochenenden (jeweils Freitag 16 Uhr bis Sonntag 13 Uhr) sowie eine Blockwoche.

Die nächste Zertfikats-Weiterbildung beginnt im Herbst 2017. Wir nehmen ab sofort Anmeldungen für diesen Kurs entgegen!

Block I
10.-12. November 2017 
“Vitaleurythmie zur Schulung der Achtsamkeit; die Dynamischen Kraftfelder der Laute”

Block II
19.-21. Januar 2018
“Vitaleurythmie und Kommunikation”

Block III
23.-25. Februar 2018
“Vitaleurythmie – Einsatzfelder zur Stressbewältigung”

Block IV (Blockwoche)
16.-21. April 2018
“Vitaleurythmie als salutogenetische Strategie/ das Immunsystem der Seele”

Block V
14.-16. September 2018
“Spezielle Übungsdesigns und Zertifikation”

Abschluss
Bei Teilnahme an allen Modulen und positiver Bewertung des Portfolios wird von der Alanus Hochschule ein Zertifikat vergeben.

Veranstaltungsort
Alanus Hochschule Alfter (bei Bonn)

Kosten
1.380 Euro für die gesamte Weiterbildung.

Anmeldung
Telefon 02222-93211274
Mail: eurythmieveranstaltung@alanus.edu

Informationskarte 2017 zum Download

Bild von Blume

Netzwerk Vitaleurythmie

Das Konzept und die Methoden der Vitaleurythmie wollen wir weitergeben und weiterentwickeln – in der Begegnung mit Fachkolleginnen und -kollegen. Unsere Intention dabei ist, Aspekte der Vitaleurythmie gemeinsam zu erkunden, didaktische Fähigkeiten zu vermitteln und anhand des Konzepts des Handlungslernens eine Vermittlungskompetenz aufzubauen, die gruppendynamische Prozesse mit einbezieht.

Dabei wollen wir uns gegenseitig Einblick in gemachte Erfahrungen geben sowie uns über Übungen und Methoden austauschen. Die Bearbeitung des Themas Stress mit den Mitteln der Eurythmie ist ein weites Feld und ermöglicht eine produktive Auseinandersetzung, die auch für die wissenschaftliche Forschung bedeutsam ist.

Gemeinsam sind wir fähig, Dinge zu erreichen, die wir alleine nie schaffen würden! Ein weitgefächertes Netzwerk Vitaleurythmie aufzubauen, ist uns deshalb ein besonderes Anliegen.

Bild von Blume

Kosten und Konditionen

Seminare, Einzel- und Team-Coaching werden nach Aufwand und persönlicher Vereinbarung berechnet. Bitte erfragen Sie bei uns ein Angebot.

Bankverbindung

IBAN DE47 2501 0030 0011 841302
BIC PBNKDEFF (Postbank Hannover)

Bei Kursen und Seminaren akzeptieren Sie mit Ihrer Anmeldung unsere Teilnahme-Konditionen:

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Sie werden erst nach Eingang der Kursgebühr verbindlich. Nur dann kann ein Platz für den jeweiligen Kurs garantiert werden.

Sobald die Teilnahmegebühr auf dem Konto eingegangen ist, werden Ihnen der Empfang und Ihre Kursanmeldung bestätigt.

Stornierung

Bei Absagen bis zu zehn Tage vor Kursbeginn, bei denen kein Ersatzteilnehmer benannt wird, behalten wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30 Euro ein. Bei kurzfristigeren Absagen wird die gesamte Kursgebühr fällig, es sei denn, es kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.